X
  GO
Sommerspaß - Spielen, Basteln und Rezepte für den Sommer

 

 

 

 

Langeweile in den Ferien? Jede Woche gibt es hier Ideen für Spiele, zum Basteln und zum Kochen - immer montags und donnerstags.

Zeitungspapier-Modenschau

Foto: Handpuppe Wisky gekleidet in ZeitungspapierAb zwei Teilnehmende, je mehr, desto lustiger. Von 5 bis 14 Jahre.

Ihr müsst einen Stapel alter Zeitungen aufbewahren. Zudem benötigt ihr Klebeband, am besten Malerkrepp, der sich leicht reißen lässt. Auch das Zeitungspapier sollt ihr nur durch Reißen verändern.

Jetzt bildet ihr zwei Teams: Die Models und die Designer. Die Designer sind am Schluss auch die Modefotografen. Jetzt kleiden die Designer ihre Models mit dem Zeitungspapier so fantasievoll wie möglich ein. Wenn alle fertig gestylt sind, können die Models auf einem Runway im Wohnzimmer (oder bei schönem Wetter draußen) ihr Outfit präsentieren. Dann tauscht ihr die Rollen: Die Models werden zu Designern und die Designer schlüpfen in die Rolle der Models.

Am Schluss können die Models von den Designern mit dem Smartphone abfotografiert werden. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr die Fotos ausdrucken und gemeinsam ein Modemagazin gestalten: klebt die Fotos auf und schreibt lustige Texte dazu! Wer kommt auf die Titelseite?

 

Pancakes

Foto: Teller mit PancakesDas Schöne an Ferien ist, dass man ganz viel Zeit hat - Zeit zum Ausschlafen und Zeit zum gemütlichen Frühstücken.

Möchtest du mal etwas anderes als Brötchen frühstücken? Dann probiere doch dieses Rezept für leckere Pancakes.

 

 

Kegelspiel aus Papierrollen

Foto: Angemalte PapprollenDrinnen oder draußen, ob bei Regen oder Sonnenschein: Kegeln macht Spaß, besonders, wenn das Spiel selber gebastelt ist! Ihr braucht neun Papierrollen. Das können Klopapier-Rollen sein, es gehen auch prima leere Chips-Rollen. Die könnt ihr nun nach Herzenslust gestalten: beklebt die Rollen, bemalt sie, mit Buntstiften, Filzstiften oder Tusche, wozu ihr Lust habt. Ein Kegel sollte eine Krone tragen oder aufgemalt bekommen.

Und so stellt ihr sie auf: Erste Reihe: ein Kegel, zweite Reihe: zwei Kegel, dritte Reihe: drei Kegel, vierte Reihe: zwei Kegel, fünfte Reihe: ein Kegel. Der Kronen-Kegel steht in der dritten Reihe in der Mitte. Draußen könnt ihr mit Straßenkreide eine Kegelbahn aufzeichnen, denn ihr solltet schon zwei bis drei Meter (oder länger, für Fortgeschrittene!) Abstand von den Kegeln halten. Im Zimmer könnt ihr die Bahn mit einem Stück Band auf jeder Seite begrenzen.

Nun könnt ihr mit dem Kegeln beginnen, wenn ihr kleine Bälle habt, z.B. Tennisbälle oder andere, kleinere Exemplare. Abwechselnd wird nun gekegelt. Zählt die umgeworfenen Kegel, macht euch eine Liste mit Papier und Stift. Wer alle Kegel auf einmal umwirft, erhält 20 Punkte. Die einzelnen Kegel zählen ein Punkt, der Kronen-Kegel zählt 10 Punkte. Ihr bestimmt, wie viele Durchgänge ihr machen wollt, bis ein Sieger feststeht.

Picknick im Grünen

Foto: Picknickdecke mit selbstgebackenen CroissantsSommer ist genau die richtige Zeit für Picknick. Picknicken kannst du überall – im Wald, am Deich, im Garten, sogar im Wohnzimmer. Du brauchst gar nicht viel dafür: eine Decke, etwas Leckeres zu essen und etwas zu trinken.

Hier ist ein ganz einfaches Rezept für selbstgemachte Croissants.

 

 

Raus aus der Stadt, rauf auf's Rad!

Foto: Fahrradlenker mit Fahrradklingel In Elmshorn und rund herum gibt es viel zu entdecken.

Plane doch eine Fahrradtour mit deiner Familie oder deinen Freunden. Ihr könnt am Deich entlang radeln, durch den Wald oder zwischen den Wiesen und Feldern.

Du möchtest eine größere Fahrradtour planen? In der Bücherei findest du viele Radwanderkarten zum Ausleihen.

 

 

Wanderndes Wasser im Eisbären-Land

Foto: Plüscheisbär erfrischt sich mit EiswürfelnEin erfrischendes Spiel für heiße Sommertage!

Wenn die Sonne so richtig kräftig vom Himmel schein, sehnt ihr euch doch sicher nach einer Erfrischung. Nun stellt euch vor, ihr seid alle Eisbären am Nordpol. Da gibt es jede Menge Eis – und auch ihr braucht für dieses Spiel einige Eiswürfel. Am besten frisch aus der Tiefkühle. Nun setzt ihr euch alle in einen Kreis. Je mehr Kinder mitmachen, desto lustiger. Es geht aber auch schon zu zweit. Jetzt schickt ihr einen Eiswürfel auf die Reise. Er wandert von Hand zu Hand. Das Kind, bei dem der Würfel ganz weggeschmolzen ist, ist raus und muss den Kreis verlassen. Ein neuer Würfel geht auf Reisen. Das Kind, das am Schluss noch verbleibt, ist Eisbären-König oder –Königin. Und hinterher seid ihr alle erfrischt, versprochen!

Straßenmalfarbe

Foto: Ein mit Straßenmalfarbe gemaltes MandalaMalst du gerne? Im Sommer hat man gar nicht so viel Zeit zum Malen, weil man am liebsten den ganzen Tag draußen ist.

Mit unserer selbstgemachten Straßenmalfarbe kannst du ganz wunderbar draußen auf den Gehwegen malen.

Hier findest du die Anleitung für die selbstgemachte Straßenmalfarbe.

 

 

Melonen-Smoothie

Foto: Ein Glas MelonensmoothieHeute haben wir wieder ein Rezept für dich. An heißen Tagen ist eine kalte Erfrischung besonders schön.

Das muss nicht immer Eis sein, probiere doch mal unseren leckeren Melonen-Smoothie.

Hier geht es zu dem Rezept Melonen-Smoothie.

 

 

 

 

 

 

 

Gummitwist

Bild: Gemalte Kinder die Gummitwist spielenKennt ihr das beliebte Hüpfspiel?

Wahrscheinlich sind schon eure Omas als Kinder über das Gummiband gehüpft und auch heute macht es noch so viel Spaß.

Wie das genau funktioniert, zeigen wir euch hier in der Spielanleitung Gummitwist.

 

 

 

Wasserbomben

Foto: Eimer mit Wasser und WasserbombenAn heißen Sommertagen gibt es doch nichts Schöneres als eine Abkühlung. Wie wäre es mit einer Wasserschlacht mit Wasserbomben?

Und damit ihr euch an jedem heißen Tag wieder abkühlen könnt, ist hier eine Bastelanleitung für wiederverwendbare Wasserbomben.

 

 

 

Herzige Obstspieße

Foto: Aufgespießte Weintraube in HerzformObst ist lecker und gesund, macht aber noch mehr Spaß, wenn es auch noch toll aussieht.

Wie wäre es mit Obst in Herzform? Das geht schnell und einfach. Und man kann ganz leicht anderen eine Freude machen. Denn ein Herz sagt doch immer, wie gern man jemanden hat.

Hier zum Herunterladen die Anleitung für kleine, herzige Obstspieße. Guten Appetit!

 

 

 

König der Affen in der wilden Affenhorde

Foto: Zwei Handpuppen spielen das AffenspielAb zwei Teilnehmende, je mehr, desto lustiger. Von 5 bis 14 Jahre.

Stellt euch vor, ihr seid eine wilde Affenhorde, die durch den Dschungel flitzt. Jedem von euch wird ein Wollfaden hinten am Rock- oder Hosenbund gesteckt. Der Faden sollte 1,5 bis 2 Meter lang und nicht zu stabil sein. Er muss leicht reißen können, das ist wichtig. Das sind dann eure Affenschwänze.

Für ein paar Minuten – das kann ein Spielleiter mit Stoppuhr gut überwachen - tobt ihr dann wild herum, so wie es die Affen machen. Dabei sollt ihr versuchen, euch gegenseitig auf die „Affenschwänze“ zu treten, die natürlich abreißen sollen, wenn das jeweilige Kind weiterläuft. Wer nach der vorher festgelegten Spielzeit den längsten Affenschwanz übrig hat, hat gewonnen. Dann kann eine neue Runde starten!

Filme-Nachmittag für Regentage

Foto: Gebasteltes KinoticketEs regnet? Kein Problem! Ihr leiht euch DVDs in der Stadtbücherei aus, für eine Kinovorstellung daheim!

Schnappt euch Buntstifte und Papier und gestaltet eure persönlichen Eintrittskarten für euren Lieblingsfilm, die ihr dann an Eltern, Geschwister oder auch an Freunde vergeben könnt.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr das Vorführzimmer gemütlich machen: entweder in der Kuschelvariante mit Kissen auf den Boden, oder theatermäßig mit Stühlen in einer Reihe. Dazu passt prima selbstgemachtes Popcorn oder ein kleines Eis in einer Vorführpause.

 

Kontakt

Stadtbücherei Elmshorn
- Carl von Ossietzky -

Königstraße 56
25335 Elmshorn

T +49 (0) 4121 293 93 0
stadtbuecherei@elmshorn.de

Mo: 10:00 - 18:00
Di: geschlossen
Mi: 09:00 - 18:00
Do: 10:00 - 18:00
Fr: 10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00


Stadtteilbücherei Hainholz
Hainholzer Damm 15
25337 Elmshorn

T +49 (0) 4121 47513 33
buecherei@kgse.de

Mo: 08:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
Di: 08:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
Mi: 08:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
Do: 08:00 - 12:00 u.13:00 - 17:00
Fr: nach Terminvereinbarung
Sa: geschlossen

Während der Schulferien und an beweglichen Ferientagen bleibt die Stadtteilbücherei geschlossen.